WIEN

Zum Walzer in die Hofburg

Schwelgen Sie nach Herzenslust in nostalgischen Erinnerungen an die Donau-Monarchie, an Walzerkönige und Hofbälle, an Schlösser und den Einzug der Debütanten. Die ganze Stadt ist eine Kulisse, atmet Tradition und lässt uns eintauchen in Sissis Romantik, wenn wir zum Beispiel tanzend in Schönbrunn die Quadrille für den großen Ball üben, wenn wir in den Palais neue Walzerfiguren lernen oder in Rothschilds Salon neue Cha Cha Cha-Figuren probieren. Ganz Wien ist ein lebendiges Museum und wir wollen Sie für drei Tage dahin entführen. Die gute alte Habsburgerresidenz mit Ihren Palästen und Palais hat sich in den vergangenen Jahren erstaunlich verjüngt, ohne jedoch Ihren typischen Charme zu verlieren. Auf beiden Pfaden zeigen wir wie Wien tanzt, und neben vielen unbekannten Schätzen dürfen natürlich Highlights wie das Schloss Schönbrunn und eine Ballnacht in der Welt wohl größtem Ballsaal nicht fehlen. Kommen Sie mit uns in die Stadt mit dem dichtesten Ballkalender und genießen Sie vier Tage an der Wien.

Kaffeesiederball_copyright_Manfred_Grube